Hallo ich bin Cassy, eine 4 Jahre alte Yorkshire Terrier Hündin. Ich kam ins Tierheim, da sich mein Besitzer nicht mehr ausreichend um mich kümmern konnte.
Es fiel mir am Anfang sehr schwer überhaupt jemanden an mich ran zu lassen.
Was mir schon widerfahren ist, bleibt aber mein Geheimnis.
Ich habe mittlerweile schon großes Vertrauen zu einer der Tierheimpfleger aufgebaut, sie darf mich auch schon durchknuddeln und ich freue mich jedes mal wenn ich sie sehe.
Aktuell kommen auch immer liebe Menschen die mit mir spazieren gehen, anfangs bin ich aber noch skeptisch aber dann geht es und ich laufe prima mit.
Ich habe trotzdem noch große Angst das man mit weh tun könnte und wünsche mir so sehr eine Person zu finden die mir Raum und Zeit lässt um mich einzugewöhnen.
Wenn ich erstmal vertrauen aufgebaut habe, bin ich aber auch sehr besitzergreifend und möchte nicht das man sich mir oder meiner Bezugsperson nähert.
Da ich kurzzeitig schon mit bei der Pflegerin Zuhause war, stellte sich auch heraus dass ich selbst bei Katzen eifersüchtig werde, weshalb es am besten wäre, wenn ich Einzelprinzessin sein könnte.
Kleine Kinder sind mir auch zu stürmisch, also wäre es von Vorteil wenn du alleine lebst.
Ich möchte auch nicht zu lange alleine sein, am liebsten kuschel ich mich einfach immer an dich ran und schlafe auch neben dir ein.
Wenn du mir das Vertrauen in die Menschheit zurück geben kannst und viel Liebe und Zeit für mich hast, dann melde dich doch gerne um mich kennenzulernen.
Ich freue mich auf dich,
deine Cassy.